Aktuelle Nachrichten
Ministerin Ute Schäfer kommt nach Lippstadt

Das bürgerschaftliche Engagement steht im Mittelpunkt des Besuches von NRW-Ministerin Ute Schäfer am kommenden Freitag (2.5.). Sie wird auf Einladung der SPD-Bürgermeisterkandidatin Marlies Stotz im „Treff am Park“ (TAP) an der Nussbaumallee zu Gast sein.

Das Programm sieht die Vorstellung des TAPs mit seinen vielfältigen Angeboten für alle Generationen im Südwesten vor, das vor allem von Ehrenamtlichen unterstützt wird. Geplant ist ein gemeinsames Ehrenamts-Frühstück mit der Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport, bei dem die freiwilligen Helferinnen und Helfer ihre Aufgabenschwerpunkte und Projekte vorstellen werden.

Begleitet werden die beiden Sozialdemokratinnen von den drei SPD-Kandidaten Dr. Yasmine Freigang, Josef Niehaus und Sven Salmen, die ihre Wahlbezirke im Südwesten Lippstadts haben. Seitens des Trägers wird Gabriele Leifels, Geschäftsführerin des Sozialdienstes Katholischer Männer (SKM), die politische Delegation empfangen. „Wir möchten bei diesem Besuch den freiwilligen Einsatz von Menschen für Menschen würdigen, zuhören und erfahren, wo mehr Unterstützung gebraucht wird. Und vor allem wollen wir Danke sagen für den ehrenamtlichen Einsatz“, begründet Bürgermeisterkandidatin Marlies Stotz den geplanten Besuch im TAP.

Kategorien: Jugend, Kommunalwahl 2014, Presse, Termine | Stichwörter: , , , , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.