Aktuelle Nachrichten
Südliche Umflut: unser Vorschlag zur Gestaltung

In der Sitzung des Bau-, Umwelt- und Verkehrsausschusses am 14. Januar 2015 wurde das Freiraumkonzept der Lippstädter Umfluten beraten. Dabei hat unsere Fraktion ausdrücklich darauf hingewiesen, dass das vorgestellte Konzept im Grundsatz akzeptiert wird, es aber einiger Ergänzungen beziehungsweise Änderungen bedarf.

Der von der Verwaltung vorgestellte Entwurf erscheint uns nicht ausreichend – insbesondere dann nicht, wenn man den ehemaligen Festungscharakter dokumentieren und für Besucher des zukünftigen Parks erlebbar machen will.

Vor diesem Hintergrund hat die SPD einen alternativen Entwurf entwickelt, der den Grundriss des ehemaligen Festungsbauwerks berücksichtigt und dabei sowohl den sogenannten „gedeckten Gang“ als auch die Lage des ehemaligen Hauptgrabens zum Teil nachbildet. Diesen Entwurf hat Arndt Albrecht Gubalke, der das Konzept maßgeblich entwickelt hat, auch interessierten Bürgerinnen und Bürgern vorgestellt. Diese haben dem Alternativkonzept ausdrücklich zugestimmt.

Deshalb haben wir bei Bürgermeister Christoph Sommer beantragt, in der nächsten Sitzung des Bau-, Umwelt- und Verkehrsausschusses auch unser alternatives Konzept einzubringen und zu diskutieren.

Das Konzept von Arndt Albrecht Gubalke hier herunterladen

Den Antrag hier herunterladen

Kategorien: Freizeit, Kultur, SPD-Fraktion Lippstadt, SPD-Ortsverein Kernstadt, Stadtentwicklung, Umwelt | Stichwörter: , , , , , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.